Blog zum Twitterchat für den Religionsunterricht

88. #relichat – Religionsunterricht zwischen kognitiver Erschließung und persönlicher Erfahrung

Hier sind die Fragen zum 88. #relichat am 27.05.2020:

20:10 Uhr

F1: “Glaube ohne Erfahrung ist leer, Glaube ohne Wissen ist blind.” Wie positionierst du dich selbst in diesem Spannungsfeld?

20:20 Uhr

F2: Wie siehst du deine SuS in der Ambivalenz zwischen Glaubenswissen und Glaubenserfahrung? Stellst du Veränderungen in den letzten Jahren fest? Wie verändert sich dies mit dem Alter der SuS?

20:30 Uhr

F3: Welchen Stellenwert spielen kognitive Erschließung und Glaubenserfahrung in deinem Unterricht? Wie gewichtest du was?

20:40 Uhr

F4: Welche Ansätze verfolgst du bei der kognitiven Erschließung und dem Ermöglichen von Glaubenserfahrungen? Kannst du konkrete Beispiele nennen?

20:50 Uhr

F5: Deine Prognose für die Zukunft: Wird künftig Wissen oder Erfahrung einen größeren Stellenwert für den Glauben in der Gesellschaft erhalten?

Es moderieren Karl @kpeboeck und David @WakefieldDavid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.